Erdbeeren statt Stiefmütterchen

Stadternte Mannheim

Der Anbau von Obst und Gemüse vor der eigenen Haustür bringt Menschen zusammen, macht die Stadt grüner und lebenswerter, wertet Freiräume sinnvoll auf und erinnert daran, wo unser Essen eigentlich herkommt. Urbane Landwirtschaft holt den Ursprung der Lebensmittelproduktion zurück in die Stadt und macht ihn über Anbau und Ernte erfahrbar.

Die Gründung der Initiative Stadternte war Teil meiner Masterarbeit und ist bereits vor dem Abschluss sehr viel mehr: Ich (Elena) bin Botschafterin für essbare Stadtbepflanzung und glaube fest an #erdbeerenamwasserturm. Anstelle von Stiefmütterchen und Tulpen sollen zukünftig Beerensträucher und Gemüsebeete öffentliche Plätze, Straßenränder, Dächer und Fassaden in Mannheim schmücken.

Über das Projekt findet ihr viel auf Facebook und Instagram.